Sue und Wilfried Schwerin von Krosigk: „Die Pergamon-Morde“

Die Pergamon Morde

Das weltberühmte Pergamonmuseum wird von einer grausigen Mordserie erschüttert. In Verdacht gerät ausgerechnet der frisch gebackene Museumspraktikant Hartung Siegward Graf von Quermaten zu Oytinghausen, von allen Hasi genannt.
An der Seite seiner attraktiven Chefin findet er sich bald in einem Geflecht aus Verbrechen, Verschwörung und obskuren Ritualen wieder. Und er muss erkennen, dass auch sein eigenes Leben nur noch am seidenen Faden hängt…

 

 

 

 

 

Wo: Krimisalon in der Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Str. 33, 10559 Berlin (Moabit)

Wann: Donnerstag, 16.11., 19:30 Uhr

Eintritt: frei

 

Hier können Sie das Buch erwerben.