mit Petra Werner

werner_Am Strand von Rogowo in der Nähe des polnischen Kołobrzeg wird die Leiche eines Mädchens gefunden. Auffällig sind ihr langes, blondes Haar und die goldfarbene, teure Kleidung – im wahrsten Sinne des Wortes ein „goldenes Kind“, wie in Polen Kinder genannt werden, die materiell verwöhnt, aber seelisch verwahrlost sind. Oberkommissar Sandacz ermittelt.

 

 

 

 

 

 

Wo: Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin

Wann: Donnerstag, 14.11.2019, 19:00 Uhr

Eintritt: 2 €

Reservierung: 030-55155650