mit Susanne Rüster

rüsterEine Frauenleiche treibt unter der Glienicker Brücke auf der winterlichen Havel in Richtung Babelsberg. Es ist die Promi-Reporterin Britta Fuchs. Bei seinen Ermittlungen verirrt sich Kriminalhauptkommissar Uwe Wolff in die Welt der Reichen und Schönen, in der sich Fuchs mit ihrer kritisch-ironischen Berichterstattung Feinde gemacht hat.

 

 

 

 

 

 

Wo: Buchhandlung totsicher, Margaretenstr. 2, 10317 Berlin

Wann: Dienstag, 12.11.2019, 19:30 Uhr

Eintritt: 4,50 €