Wien, 1895: Bei der Amtseinführung des neuen Burgtheaterdirektors verüben als Kellner getarnte Terroristen einen Bombenanschlag. Ihr Vorhaben, Kaiser Franz Joseph zu ermorden, schlägt fehl, aber die Gefahr ist damit längst nicht gebannt.

Matthias Wittekindt und Rainer Wittkamp lassen in ihrem fulminanten Krimi die spannungsgeladene und aktuelle Welt des Fin de Siècle zwischen Berlin, Wien und Belgrad lebendig werden.