Eckoldt Rese in Vorlage

Rese-Porträt-dichtDonnerstag, 22.02.2018 | 19.00 Uhr: Tatjana Rese liest „Freies Geleit für Martin Luther“

Ort: EWA Frauenzentrum, Prenzlauer Allee 6, 10405 Berlin

In „Freies Geleit für Martin Luther“ verschmelzen Fakten und Fiktion zu einem spannenden und humorvollen Kriminalfall um den Reformator Martin Luther.
Nachdem Martin Luther den Reichstag in Worms überstanden hat, ohne seine Thesen zu widerrufen, wird in der Stadt eine Leiche gefunden. Rasch fällt der Verdacht auf den Augustinermönch und seinen Ordensbruder. Nur knapp gelingt ihnen die Flucht und sie beschließen, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen.
„Freies Geleit für Martin Luther“ ist der erste Krimi der Regisseurin und Dramaturgin Tatjana Rese, den sie zusammen mit Matthias Eckoldt geschrieben hat.

Mehr Informationen EWA.
Eintritt: Spende

Achtung: Der Zutritt zum EWA – Frauenzentrum ist ausschließlich Frauen* vorbehalten. Wir bitten um Verständnis.