Herbert Beckmann: „Hotel ohne Wiederkehr“

Hotel ohne Wiederkehr von Beckmann, HerbertIm November 1918 – der Krieg ist verloren, im ganzen Land herrscht Revolutionsstimmung – kämpft der jüdische Arzt Alfred Muesall in Berlin gegen die Folgen der verheerendsten Seuche seit der Pest des Mittelalters: die Spanische Grippe. Und mitten in dem allgemeinen Chaos bittet ihn der Rechtsanwalt Paul Levi um die konspirative Behandlung einer denkbar ungewöhnlichen Patientin: Rosa Luxemburg. Ihre Ermordung nur wenige Wochen später, zusammen mit Karl Liebknecht am 15. Januar 1919, wird Muesall ebenso wie Levi, ein Leben lang verfolgen.

Inklusive eines deliziösen 3-Gänge-Menüs!

 

 

Wo: Hotel Am Jägertor, Hegelallee 11, 14467 Potsdam

Wann: Freitag, 09.11.2018, 18.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)

Eintritt: 49 € (AK) – Vorbestellung empfohlen

Reservierung: 0331-2011100

Tickets unter anderem hier erhältlich.

Hier können sie das Buch erwerben.

Kulinarische-Versorgung11 icon-freigetraenk