mit Michael Opoczynski

opoczynski_Hunderte von italienischen Restaurants in Berlin werden von der Mafia erpresst. Sie werden gezwungen, große Mengen schlechten Wein abzunehmen und dafür Schutzgeld zu entrichten. Die Justiz ist machtlos, die Polizei tappt im Dunkeln – ein neuer Fall für die Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen. Ihr Ziel: Recht durchsetzen, wo Rechtsprechung versagt hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo: Bürgerschloss Hohenschönhausen, Hauptstraße 44, 13055 Berlin
Wann: Donnerstag, 14.11.2019, 19 Uhr
Eintritt: 7,50 € + VVK-Gebühren
Karten können HIER erworben werden.