Peter Gallert

Foto: Hans Scherhaufer

(c) Hans Scherhaufer

Peter Gallert wurde 1962 in Bonn geboren. Ein Germanistikstudium brach er erfolgreich ab, er jobbte als Nachtportier und Bauarbeiter, spielte Theater, schrieb Jerry Cotton-Krimis und Synchronbücher. Seit zwanzig Jahren arbeitet er als Drehbuchautor für TV-Serien von Krimi bis Krankenhaus. Er ist Karate-Kindertrainer, hat drei Töchter und lebt mit seiner Familie in Köln.

Link zur Lesung

 

Linus Geschke

Geschke_Linus_c_Marc_Hillesheim_4c (5)

(c) Marc Hillesheim

Linus Geschke, 1970 geboren, ist Krimiautor aus Leidenschaft. In erster Linie ist er allerdings Journalist. Geschke hat das Handwerk an einer Journalistenschule in Köln gelernt und schreibt als freier Mitarbeiter unter anderem für Spiegel Online und für Tageszeitungen wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Außerdem hat er sich auf Tauch- und Reisereportagen spezialisiert, die im Magazin “unterwasser” erscheinen und für die er mehrere Journalistenpreise gewonnen hat.

Link zur Lesung

 

 

Mario Giordano

Giordano (c) FinePic

(c) Finepic

Mario Giordano gehört zu den vielseitigsten deutschen Unterhaltungsautoren. Mit seinem Vatikan-Thriller „Apocalypsis“ und seinen „Tante Poldi“-Krimis (beides Bastei Lübbe) stand er mehrere Wochen auf den Bestsellerlisten. Er schrieb den Roman und das Drehbuch zu „Das Experiment“, für das er den Bayerischen Filmpreis erhielt. Er schreibt für verschiedene „Tatorte“, Bilder- und Jugendbücher, sowie fürs Kinderfernsehen. Außerdem ist er regelmäßig als Gastdozent an Filmhochschulen und für verschiedene Masterclasses tätig. Seit 2012 entwickelt er für den Bastei Lübbe Verlag neue digitale Unterhaltungsformate.

Link zur Lesung

 

 

Frank Goldammer

Bildergebnis für frank goldammer

(c) Jens Oellermann

Frank Goldammer, 1975 in Dresden geboren, ist Maler- und Lackierermeister. Mit Anfang zwanzig begann er zu schreiben, verlegte seine ersten Romane im Eigenverlag und schrieb bisher drei erfolgreiche Regionalkrimis über Dresden und Umgebung. Er ist alleinerziehender Vater von Zwillingen und lebt mit seiner Familie in Dresden.

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Lesung

 

 

Bettina Göschl

Bildergebnis für bettina göschl

(c) privat

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Liedermacherin und Autorin an der Nordseeküste

 

Mittwoch, 14.11.2018

Donnerstag, 15.11.2018

Freitag, 16.11.2018

 

 

 

 

 

Stephan Hähnel

SONY DSC

(c) Hähnel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan Hähnel, Jahrgang 1961, ist ein Allroundtalent. Nach Schule, Ausbildung zum Schlosser und Wehrdienst war er als Produktionsarbeiter, Kneipenbetreuer, Student, Wirtschaftsingenieur, Finanzbuchhalter, Systemadministrator, Unternehmer, Callcenter Agent, Personalberater, u. a. tätig. Seit seinem 14. Lebensjahr schreibt er Gedichte und Geschichten. Er hat mehre Bücher geschrieben und etliche Veröffentlichungen in diversen Anthologien und Literaturzeitschriften vorzuweisen. Stephan Hähnel gilt als Meister des schwarzen Humors.

Donnerstag, 15.11.2018

Freitag, 16.11.2018

Samstag, 17.11.2018

 

 

Alexander Hartung

Hartung (c) privat

(c) privat

Alexander Hartung wurde 1970 in Mannheim geboren. Schon während seines Volkswirtschaftsstudiums begann er mit dem Schreiben und entdeckte seine Liebe zu Krimis. Mit den ersten vier Bänden der Jan Tommen-Serie eroberte er die Kindle-Bestsellerliste.

Samstag 10.11.2018

Sonntag 11.11.2018

 

 

 

 

 

Carla Maria Heinze

(c) privat

(c) privat

Carla Maria Heinze, geboren in Kleinmachnow, einem Vorort von Berlin, mag alles, was nicht in eine Schablone passt. Menschen, Meinungen und Lebensentwürfe. Ihre Kriminalromane handeln davon. Viele Reisen führten sie über alle fünf Kontinente. Heute lebt sie in Stahnsdorf, zwischen Potsdam und Berlin.

 

 

 

 

 

 

Link zur Lesung

 

 

 

Tim Herden

Tim Herden, TV-Korrespondent im ARD Hauptstadtstudio am 14. Mai 2008 im HSB, Wilhelmstrasse fŸr div. Presse- u. PR-Zwecke digital fotografiert, 31,5 x 47,5 cm, 300 dpi Approval, unretuschiert, NOT READY TO PRINT © Steffen JŠnicke

(c) ARD

Tim Herden, 1965 geboren, ist ein deutscher Fernsehjournalist und Krimi-Autor. Nach einem Volontariat beim Fernsehen der DDR studierte er von 1985 bis 1989 Journalismus an der Sektion Journalistik der Karl-Marx-Universität in Leipzig. Anschließend arbeitete er bis 1990 an dieser Universität als wissenschaftlicher Mitarbeiter. 1991/92 war er Redakteur beim Deutschen Fernsehfunk, danach Reporter und Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk. Seit 1999 ist er Korrespondent und Kommentator im ARD-Hauptstadtstudio. Er ist verheiratet, Vater von einem Sohn und lebt in Berlin.

 

Link zur Lesung