Zygmunt Miłoszewski: „Ein Körnchen Wahrheit /Jestem Mordercą (I’m a Killer)“

Eine polnisch-deutsche Lesung, mit Filmvorführung im Original mit englischen Untertiteln und im Anschluss ein polnisch-deutsches Gespräch mit dem Autor.

Ein Körnchen Wahrheit - Zygmunt Miloszewski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach seiner Scheidung kehrt Teodor Szacki Warschau den Rücken und zieht in ein kleines Weichsel-Städtchen. Als er gerade anfängt, sich in der Idylle zu langweilen, geschieht ein Mord an einer im Ort hoch angesehenen Dame. Der Fundort der Leiche neben der Alten Synagoge sowie die grausame Art der Verletzungen lassen unter den Leuten alte antisemitische Vorurteile wieder aufblühen. Schnell ist das Medieninteresse an dem Fall enorm und gegen all die Lügen und die sich ausbreitende Hysterie kämpfend, versucht Szacki der Wahrheit näher zu kommen…

 

Książka w kinie: Na polsko-niemieckim wieczorze autorskim połączonym z prezentacją filmu bohater książki, warszawski prokurator Teodor Szacki, po przeprowadzce do malego nadwiślańskiego miasteczka szuka wytchnienia i odpoczynku. Niestety zamiast oczekiwanej nudy i spokoju zostaje wplątany w brutalne zabójstwo. Histeria, antysemickie uprzedzenia, przekłamania w prasie –  kto tu by się nudził? Po zakończeniu rozmowa z autorem.

Präsentiert vom Polnischen Filmclub der Universität Potsdam und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg e.V.

Wo: Thalia-Kino, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, 14482 Potsdam

Wann: Dienstag, 6.11.2018, 18.00 Uhr

Eintritt: 10 €

Reservierung: kinoheld.de

 

 

Hier können sie das Buch erwerben.