Kristina Ohlsson: „Bruderlüge“

Martin Benner befindet sich in der Hand von Unterweltboss Lucifer, der ihm den Auftrag erteilt, Mio zu finden – den Sohn der Serienmörderin Sara Texas. Wohl fühlt sich Benner damit nicht, schließlich arbeitet er nun für denjenigen, der Sara solche Angst einjagte, dass sie von einer Brücke gesprungen ist. Doch damit nicht genug: Jemand ist dabei, Benner zwei Morde anzuhängen, und er hat keine Ahnung, wer das ist. Als Benner von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt wird, begreift er, dass er nicht durch Zufall in die ganze Geschichte geraten ist, sondern dabei eine wichtige Rolle spielt

Pressestimmen: »Extreme Spannung und ein so ganz und gar nicht zu erwartendes Ende verbindet die Schwedin […] mit psychologischer Raffinesse, was die […] Handlung überzeugend macht.« (dpa)

 

 

 

Wo: Dorotheenstädtische Buchhandlung, Turmstr. 5, 10559 Berlin

Wann: 10.11.2018 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Reservierung: 030/3943047

Hier können sie das Buch erwerben.